Skip to main content

Philips Hue Wireless Dimming Schalter

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 13:01
Hersteller
Produktabmessungen750 x 880 x 1650 mm (L x B x H)
EnergieeffizienzklasseA+
Lebensdauer50000 Stunden
Alexa kompatibel

Inbetriebnahme & Funktionsumfang

Die Installation des Schalters ist sehr einfach gelöst: Einfach die Hue-App starten dann die „Einstellungen“ öffnen, auf „Meine Geräte“ und schließlich über die Funktion „Neue Geräte verbinden“ den Schalter zum System hinzufügen. Nun kann dem Schalter direkt eine vorhandene Hue-Szene zugeordnet werden oder es werden die Lampen gewählt, die über den Schalter gesteuert werden sollen. Allerdings muss der Schalter nicht in das Hue-System integriert werden – alternativ können die Lampen auch direkt (ohne Hue Bridge) mit dem Schalter verbunden werden (maximal 10 Stück) – dazu einfach den Hue Wireless Schalter nah an die Hue-Lampe halten, die Taste „I“ 10 Sekunden lang gedrückt halten. Anschließend können die so verbundenen Lampen unabhängig von der Hue-Bridge gesteuert werden. Der Schalter ermöglicht das Ein- und Ausschalten der Lampe(n) und die Einstellung der Helligkeit sehr bequem.

Der Hue Wireless Dimmer wird zusammen mit einer Wandhalterung geliefert, die problemlos mit den Klebepads auf der Rückseite an eine Wand geklebt werden kann. Der eigentliche Schalter kann aus der Halterung genommen werden dieser hält über einen Magneten in der Halterung und so auch als Fernbedienung im ganzen Raum genutzt werden.

 

Mehrere Szenen nutzen

Im Betrieb mit der Hue Bridge kann dem Schalter über die Hue-App von Philips nur eine Szene zugewiesen werden. Möchte man mehrere Szenen am Schalter steuern können, so ist dies über einen kleinen Umweg möglich. Die iOS-App „IConnectHue“ (4,99€, für Android gibt es die App „All 4 hue„) ermöglicht eine weitergehende Konfiguration des Schalters. In der App findet man unter „Einstellungen“ -> „Basis und Geräte“ -> „Hue dimmer switch“ recht umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten vor. Man kann die Tasten mehrfach belegen (z.B. 1. Druck auf Taste 1 aktiviert Szene 1, ein zweiter Druck auf diese Taste aktiviert Szene 2 – und ein langer Druck aktiviert Szene 3), die Zeit zum „Überblenden“ einstellen und die Helligkeitsstufen bei 1 Tastendruck in Prozent des Dimmers einstellen (z.B. -12% beim Druck der Taste 3).

Produktmerkmale

  • Schalter lässt sich aus der Wandhalterung nehmen und so auch als „Fernbedieung“ im ganzen Raum nutzen (Magnet-Halterung)
  • Batterielebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Lebensdauer: 50.000 Klicks
  • Funktionen: an/aus/dimmen
  • Reichweite: ca. 12 Meter
  • Betrieb auch ohne Hue-Bridge möglich

 

Philips Hue Wireless Schalter im Alltag

Wir nutzen den Hue Wireless Dimmer seit einigen Wochen im Wohnzimmer in Verbindung mit einer Hue Bridge. Über die App iConnectHue haben wir zwei Szenen zugewiesen und können so 2 Philips Hue LED-Lampen und 3 ältere Living-Colors Lampen steuern, die ebenfalls mit der Hue-Bridge verbunden sind.

Im Alltag gab es bisher keinerlei Probleme, der Hue Wireless Dimmer schalter die Lampen absolut zuverlässig. Zusätzlich können die Lampen natürlich weiterhin über die Hue-App gesteuert werden. Bisher haben wir die verbundenen Lampen fast ausschließlich über die Fernbedienung der älteren Living Colors Lampen gesteuert, da die Bedienung per Hue-App einfach zu lästig war, das Handy aus der Hosentasche holen und zu entsperren und dann die App öffnen und als letztes den “Virtuellen” Schalter betätigen. Da der Hue Wireless Dimmer direkt über dem Lichtschalter neben der Türe an der Wand befestigt wurde, lässt sich jetzt wie gewohnt das Licht beim Betreten des Raumes einschalten/dimmen oder eben vom Sofa aus per Hue-App oder der Living-Colors Fernbedienung.

 

Fazit

Der Philips Hue Wireless Dimmer ist eine sehr praktische Erweiterung für das Hue-System – so kann die Beleuchtung auch wieder „manuell“ per Schalter bedient werden, ohne auf die Möglichkeiten eines Systems von Philips Hue verzichten zu müssen. Der Preis ist mit 25€ aus unserer Sicht in Ordnung (Stand: 24.04.2017). Gut gelöst ist die Wandhalterung, welche die Fernbedienung per Magnet halten kann, aber dennoch eine Herausnahme des Schalters ermöglicht. Ein paar kleine bedenken habe wir allerdings mit dem Klebepad ob es das immer wieder heraus nehmen und rein stecken nicht zu sehr belastet auf Zeit, aber das sollte keine hohen kosten verursachen ein neues Klebepad zu kaufen oder den Schalter direkt per Schrauben zu befestigen ist nicht der Aufwand.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. April 2018 13:01